Kaiser-Route

Auf den Spuren Karl des Großen verläuft die Kaiser-Route auf 480 km quer durch Nordrhein-Westfalen von Aachen bis nach Paderborn. Sie verbindet die beiden bedeutenden Kurpfalzen Karl des Großen in Aachen und Paderborn und führt den Touristen, nicht wie Kaiser Karl der Große hoch zu Roß, sondern auf dem Fahrrad entlang der Strecke an zahlreichen kulturhistorischen Highlights vorbei, von denen viele an die Karolingerzeit erinnern.

Nicht nur das Thema “Karl der Große” wird dem interessierten Radwanderer nahe gebracht, sondern auch interessante Sehenswürdigkeiten aus verschiedenen Epochen runden die Fülle der Eindrücke dieser Radwanderung ab.

Die Kaiser-Route ist durchgehend mit der auf dem Logo abgedruckten Kaiserkrone Karls des Großen beschildert und führt Sie im Rhein-Kreis Neuss vorbei am Kreislandwirtschaftsmuseum Sinsteden mit seinen Rückriem-Hallen, dem Kloster Knechtsteden und der Zollfeste Zons. Zu einer längeren Rast lädt auch der an
der Strecke gelegene Nievenheimer See
mit seinem Badestrand ein.

Weitere Informationen finden Sie auf dem Webportal der Kaiser-Route.